s Zimmer Verkaufsfläche zum / zur Miete in Erlangen (Objektnummer LS-EH-137.1) - Lubig Immobilien GmbH
+49 (0) 851 - 22 60 62 35 +49 (0) 251 - 32 35 58 46 info@l-s-immobilien.de
Immobilienangebote

Verkaufsfläche über zwei Ebenen in bester 1A-Lage in der Innenstadt von Erlangen!

externe ObjnrLS-EH-137.1
StatusAktiv
Betreuer13
NutzungsartGewerbe
VermarktungsartMiete
ObjektartLaden/Einzelhandel
ObjekttypVerkaufsfläche
PLZ91052
OrtErlangen
LandDeutschland
Gesamtfläche1.138 m²
Ladenfläche1.138 m²
Verkaufsfläche1.138 m²
Gewerbefläche1.138 m²
Außen-Provision3,57 Kaltmieten (inkl. gesetzl. MwSt.) für den Mieter
Währung
externe ObjnrLS-EH-137.1 StatusAktiv
Betreuer13 NutzungsartGewerbe
VermarktungsartMiete ObjektartLaden/Einzelhandel
ObjekttypVerkaufsfläche PLZ91052
OrtErlangen LandDeutschland
Gesamtfläche1.138 m² Ladenfläche1.138 m²
Verkaufsfläche1.138 m² Gewerbefläche1.138 m²
Außen-Provision3,57 Kaltmieten (inkl. gesetzl. MwSt.) für den Mieter Währung
Objektbeschreibung: Aufteilung der Immobilie:
- Verkaufsfläche: ca. 1.021 m² (EG: 530,61 m² und 1.OG: 490,76 m²)
- Nebenfläche: ca. 117 m² (1.OG)
- Gesamtfläche: ca. 1.138 m²

Ausstattung der Immobilie:
- große Schaufensterfront
- Verkaufsfläche über 2 Ebenen
- Rolltreppe zwischen EG & 1.OG

Lage der Immobilie:
- beste 1A-Lage in Erlangen
- perfekte Werbemöglichkeit und Sichtbarkeit
- höchste Fußgängerfrequenz der Innenstadt

Kennzahlen der Stadt:
- Einwohnerzahl: ca. 106.423
- Kaufkraft: 124,3 (DE=100)
- Zentralität: 120,7 (DE=100)


Die Innenstadtentwicklung:
Trotz ihrer überschaubaren Größe zählt die Stadt Erlangen zu den wichtigsten Wirtschafts- und Arbeitsmarktzentren Bayerns. Seit Jahren gehört der Fortschritt der Innenstadt zu den wichtigsten Aufgaben der Stadtentwicklung, wobei das Handeln der Stadt auf die Stabilisierung und weitere Attraktivitätssteigerung der Innenstadt abzielt. Die Maßnahmen zeigen die erwünschte Wirkung und so liegt der Umsatzanteil der Innenstadt am Gesamtumsatz bei überdurchschnittlichen 56%. Dabei wurden im Einzelhandel auf der innerstädtischen Verkaufsfläche rund 420 Millionen Euro umgesetzt.

Die Erlangen Arcaden:
Erlangen profitiert beim Thema Einzelhandel insbesondere von der optimalen, direkten Anbindung der Erlangen Arcaden an die Fußgängerzone. Die dadurch entstandenen mehr als 100 Fachgeschäfte verstehen sich als Ergänzung der Altstadt Erlangens und wurden zu einem der größten Frequenzbringer in der Erlanger Innenstadt.

Die Haupteinkaufsstraßen:
Die zwei Haupteinkaufsstraßen in Erlangen stellen die Hauptstraße und die Nürnberger Straße dar, wobei die absolute 1A-Lage Erlangens zweifelsfrei der Nürnberger Straße zukommt. Nicht zuletzt profitiert die Nürnberger Straße hierbei von der direkten Anbindung an die Erlangen Arcaden, die den Stellenwert der Altstadt als Zentrum des innerstädtischen Einzelhandels weiter unterstreicht.

Die Nürnberger Straße:
Die Nürnberger Straße weist die höchste Passantenfrequenz der Erlanger Innenstadt auf. Die absolute TOP-1A-Lage kommt hierbei den Geschäften zwischen der Nürnberger Straße 4 und 31 zu, die neben ihrer hervorragenden Lage auch von der hohen Passantenfrequenz und der direkten Anbindung der Erlangen Arcaden profitieren.
Lage: Die Metropolregion Nürnberg:
Die Metropolregion Nürnberg umfasst rund 3,5 Mio. Einwohner auf einer Fläche von ca. 21.300 km². Mit einem Bruttoinlandsprodukt von 106 Milliarden Euro, ca. 162.000 Unternehmen und etwa 1,8 Millionen Erwerbstätigen zählt sie zu den wirtschaftsstärksten Räumen in Deutschland. Die Metropolregion umschließt unter anderem den Regierungsbezirk Mittelfranken, in dessen Gebiet sich auch die kreisfreie Stadt Erlangen befindet.

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt:
Der Landkreis Erlangen-Höchstadt liegt im Norden des bayerischen Regierungsbezirks Mittelfranken und umfasst geografisch im Wesentlichen das Mittelfränkische Becken mit dessen ausgedehnten Kiefernwäldern. Die Landkreise Bamberg, Forchheim, Nürnberger Land, Fürth und Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim sowie die kreisfreien Städte Nürnberg und Erlangen grenzen an den Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Die kreisfreie Stadt Erlangen:
Erlangen ist eine Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken und Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt. Mit rund 106.423 Einwohnern stellt Erlangen die kleinste der insgesamt acht Großstädte Bayerns dar. Gemeinsam mit den Städten Nürnberg und Fürth bildet Erlangen eines der 30 Oberzentren im Freistaat Bayern und zusammen mit ihrem Umland bilden sie die Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.

Erlangen befindet sich am Rande des mittelfränkischen Beckens und die Regnitz teilt das Stadtgebiet von Süden nach Norden in zwei etwa gleich große Hälften. Im Westen der Stadt verläuft der Main-Donau-Kanal. Die für Erlangen wichtigsten Nachbargemeinden und Städte sind Nürnberg, Fürth und Herzogenaurach.

Wirtschaft und Infrastruktur:
Erlangen ist eine der wirtschaftlich stärksten Städte in Deutschland und hat sich seit 1945 zur 'Siemens-Stadt' entwickelt, so dass sich im Laufe der Jahrzehnte zahlreiche Siemens-Töchter und Siemens-Beteiligungen in Erlangen angesiedelt haben, u.a. Siemens Medical Solutions Health Services GmbH und Siemens Audiologische Technik GmbH. Durch die Zusammenlegung der Nuklearsparte von Siemens mit der von Areva wurde Erlangen Stammsitz der AREVA GmbH mit rund 3.350 Beschäftigten am Standort. Der multinationale Werbedienstleister Publicis Groupe hat in Erlangen die größte deutsche Niederlassung. Die KUM GmbH & Co. KG ist heute international als Hersteller von Schul- und Büroartikeln tätig und hat ebenfalls seinen Hauptsitz in Erlangen. Die Kooperation zwischen der Friedrich-Alexander-Universität, dem Waldkrankenhaus, dem Klinikum am Europakanal, dem Siemens Geschäftsbereich Healthcare sowie über 100 mittelständischen Unternehmen führte zur Gründung des Kompetenzzentrums für Medizin, Medizintechnik und Pharmaindustrie, mit dem Ziel die Bundeshauptstadt der medizinischen Forschung, Produktion und Dienstleistung zu werden.

Das Erlanger Stadtgebiet wird von zwei Bundesautobahnen durchzogen: in der Nord-Süd-Achse von der A 73 und in der West-Ost-Achse von der A 3. Zusätzlich führt die B4 bis ins Stadtzentrum. Neben den Auto- und Bundesstraßen ist Erlangen zudem über den Schienenverkehr hervorragend an das regionale und überregionale Verkehrsnetz angebunden. Eine internationale Flugverkehrsanbindung besteht über den Flughafen Nürnberg.

Einzelhandelsstruktur in der Innenstadt:
Im Herbst 2007 wurde die Einzelhandelslandschaft der Erlanger Innenstadt durch die überdachte Einkaufspassage Erlangen Arcarden mit fast 100 Einzelhandelsgeschäften auf drei Etagen geprägt. In insgesamt zwei Bürgerbegehren (2004 und 2005) hatte sich die Erlanger Bevölkerung für die Errichtung der Passage auf dem Gelände der ehemaligen Hauptpost ausgesprochen.
Sonstiges: Hinweis zu den Objektdaten:
Die hier dargestellten Flächendefinitionen, Daten und sonstige Angaben sind mit größter Sorgfalt recherchiert, erheben jedoch nicht den Anspruch auf Alleingültigkeit und werden lediglich unverbindlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Daher können wir für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen und schließen jegliche Haftung aus.

Kein Energieausweis vorhanden / in Vorbereitung.

Anfragen & Besichtigungen:
Sie haben Fragen zu dem Immobilienangebot oder wünschen einen Besichtigungstermin? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich in einem gemeinsamen Ortstermin von dieser tollen Mietgelegenheit begeistern. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Ansprechpartnerin zu diesem Angebot:

Verena Posekardt
Tel.: +49 (0)851 22 60 62 35
Mobil: +49 (0)151 20 40 12 00
E-Mail: v.posekardt@l-s-immobilien.de
Web: www.l-s-immobilien.de

L & S Immobilien
Heuwinkel 10
94032 Passau

Lubig Immobilien GmbH
Handelsregister: Amtsgericht Passau, HRB 8926
USt-IdNr.: DE 288626867, GF: Jan Lubig

Weitere interessante Immobilien

Keine Immobilien gefunden

Aber vielleicht haben wir Ihre Traum-Immobilie morgen bereits im Portfolio!

Kommen Sie auf uns zu:

Telefon: 0851 - 22 60 62 35
Email: info@l-s-immobilien.de

Ihr Team von Lubig Immobilien GmbH

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@l-s-immobilien.de
+49 (0) 851 - 22 60 62 35
+49 (0) 251 - 32 35 58 46

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

Lubig Immobilien GmbH

Ihr Spezialist für Einzelhandelsimmobilien